Digitales Kraftmessgerät - FT Serie

mechanische Kraftmesser hydraulische Kraftmesser Messzellen
Kraftmesser Zubehör
Türtester Federprüfsysteme
elektronische Kraftmesser Prüfstände Anwendungs-
beispiele
Hubkraftbegrenzer Drehmoment
tester
HomeKontakt | Bestellung |  Lexikon Software

    Preise/Versandkosten | AGB

Digitales Kraftmessgerät für Zug- und Druckkraftmessungen mit Peak-Hold-Funktion

Technische Highlights:                                                                                                            

Messunsicherheit: 0,5 % von Max
Messfrequenz: 5 Hz (Display Update)
Großes LCD Display mit Hinterleuchtung, umkehrbar um 180°
Peak-Hold Funktion
Wählbare Einheiten: Newton, lb, kg
Stromversorgung durch Batterien (6 x 1,5 V)
Passend auf die Prüfstände TVE, TVP, THP, THM
Überlastschutz bis 150 % von Max
Serielle PC-Schnittstelle für komfortable PC-Software mit Druckfunktion
Windows Software zur Übertragung, Auswertung, Weiterverarbeitung und Speicherung von Messergebnissen. Datenübertragungsrate zum PC alle zwei Sek.
Größe: L 215 x B 90 x H 43 mm;

Eigengewicht: 500 g
Lieferung: im robusten Tragekoffer
Garantie: 24 Monate
FSa FT1K wird mit externem Kraftaufnehmer geliefert.

Ansicht

Max.

In N

Teilung

in N

Bestell-Nr.

Preis

in Euro

Kalibrier

schein

 

0-50

0,01

FSa FT50

-

135,-

0-200

0,05

FSa FT200

-

135,-

0-1000

0,25

FSa FT1k

-

165,-

 

Zubehör:

 

 

 

 

 

 

Auswerte Software

 

 

FSa AFH-01

-

 

 

Windows Software

 

 

FSa AFH-Fast

115.-

 

 

Steckernetzteil

 

 

FSa AFT-03

17,-

 

Ständer

 

Siehe Ständer

Preisliste

 

Zubehör

 

Siehe Zubehör

Preisliste

 

****Sämtliche Preise sind ohne Mehrwertsteuer*****

  Home   | Kontakt | Bestellung | LexikonOben   

    Preise/Versandkosten  AGB   

Unsere Scherkraftwgezellen Type FSa FT.x zeichnen sich durch ihre geringe Baugroße aus. Dennoch besitzen sie eine hohe Zuverlässigkeit und Genauigkeit.Sie eignen sich zur Messung von Zug- und Druckkräften in den Bereichen von 500 N bis 5 kN.Die Unempfindlichkeit gegen Seitenkrfte ist ein entscheidender Vorteil des verwendeten Scherkraft-Messprinzips. Die S-frmigen Wgezellen sind symmetrischaufgebaut und werden ber zwei mittig angeordnete Gewinde inden Kraftfluss integriert.Fr lngere bertragungsstrecken werden optional Messverstrker externan die Sensoren angeschlossen.